Konfirmandenkurs

Konfis springen von einer Bank

 

Der Konfikurs ist eine wunderbare Möglichkeit sich mit Gleichaltrigen (in der Regel zur Konfirmation 14 oder Älter) auf die Suche nach Glaube, Gott und Kirche zu machen. Der Konfikurs in unserer Gemeinde verbindet Spaß, Action und Tiefgang. Hier dürfen Fragen ehrlich gestelllt, Antworten geglaubt und bezweifelt werden. Dazu sind wir ja unterwegs, keine vorgefertigten Antworten geben zu müssen, sondern zu entdecken, was der christliche Glaube für unser Leben bedeuten kann oder eben auch nicht. Bei uns kann jeder, der sich darauf einlässt, den Konfikurs besuchen, auch suchende Jugendliche, die nicht getauft sind.

Mit euch unterwegs: Unsere Mentoren und Teamer (siehe dort)

Los gehts mit der einem ersten Konfi-Wochenende im Juli.

Dann treffen wir uns i.d.R. zum Konfikurs alle zwei Wochen am Freitag von 16-19 Uhr in der Christuskirche Murnau. Hier heißt es einfach: praktisch ausprobieren: Singen, Beten, Feiern, Diskutieren, Lachen, Spielen, Suchen, Finden ...

Im Konfipraktikum gewinnst Du einen kleinen Einblick in unser Gemeindeleben.

Bei uns gibt es viele unterschiedliche Gottesdienste: 15 Gottesdienstbesuche sind dabei im Konfikurs für Dich das Minimum. Die drei mit den meisten Gottesdienstbesuchen werden von uns zur Konfipizza eingeladen. Der Rekord von Falk liegt bei 42 Gottesdienstbesuchen!!! Wer will und kann ihn toppen?

Die zweite Konfifreizeit steht an: von Donnerstag bis Sonntag. Für die meisten Konfis das Highlight im März oder April!

Ja, und dann kommen sie schon, die Konfirmationen: Wir feiern sie immer am letzten Wochenende vor den Pfingstferien:

Freitag Abend um 18 Uhr den Vorabendgottesdienst mit Beichte und Abendmahl.

Samstag und Sonntag vormittag die festlichen Konfirmationsfeiern.

Weitere Informationen im Pfarramt oder bei Pfarrer Andreas Fach.

Gruppenbild Konfis

 Gruppenarbeit mit Kerzen

 Konfis, Lagerfeuer, Funkenflug und Steckerlbrot